Foto + Film

Fotografie Tipps für das perfekte Follow-Me Bild

6 Ratschläge von Valeria & Adi von LittleCITY

Als Reiseblogger sind wir immer auf der Suche nach tollen und gern auch ausgefallenen Fotomotiven. Ein Motiv welches wir die letzten Monate immer wieder gern mit unserer Lumix GH5 geschossen haben, sind Follow-Me Bilder – Fotos, bei welchen Adi mich an der Hand hält – im Hintergrund ein Motiv, welches ein Ort von seiner typischen Seite zeigt. Diese Art Bilder sollen dem Betrachter für einen Moment lang das Gefühl geben, als würde er selbst durch diesen Ort gehen.

Damit die Aufnahme gelingt, gibt es das ein oder andere zu beachten. Die folgenden Tipps lassen sich teilweise natürlich aber auch auf andere Motive anwenden – nicht nur auf Follow-Me Bilder.

Sechs Foto Tipps für schöne Follow-Me Fotos

Wir versuchen beim Fotografieren für unseren Blog oder für Social Media immer, dem Betrachter einerseits einen guten Einblick zu vermitteln und ihm andererseits für einen Moment das Gefühl zu geben, selbst in die abgebildete Situation einzutauchen. Dafür halten wir uns bei unseren Follow-Me Bildern in der Regel an folgende Punkte:

  • Das Wichtigste: Natürlich muss der Hintergrund stimmen. Dafür suchen wir uns gern typische Sehenswürdigkeiten oder besonders eindrückliche Kulissen in einer Destination aus. Auch wenn die Person oft im Mittelpunkt des Bildes steht, sollte die Umgebung unbedingt genug Platz auf dem Bild einnehmen.
  • Licht Situation: Generell ist beim Fotografieren gutes Licht das A und O! Dabei achten wir darauf, dass keine störenden Schatten im Bild vorhanden und die Lichtverhältnisse ausgeglichen sind. Meist ist es besser, wenn die beiden Personen auf dem Bild im Schatten stehen. Steht man in der prallen Sonne, entstehen unschöne, harte Schatten.
  • Mit der linken Hand hält der Fotograf die linke Hand der Person vorne entspannt fest. Mit der rechten wird fotografiert. Achtung: Nicht verkrampfen! Mit der rechten wird fotografiert. Der Fotograf drückt dabei seinen Arm etwas in die Mitte, damit das Bild ausgeglichen wirkt.
  • Beim Fotografieren soll darauf geachtet werden, dass der Hintergrund gut zur Geltung kommt und von der Person vorne nicht verdeckt wird. Meist wird das Bild 10-20 cm über dem Arm aufgenommen.
  • Bei bewegenden Objekten im Hintergrund nutzen wir die Mehrfachauslösung unserer GH5, um den perfekten Moment sicher zu erwischen.
  • Farb- und Bildkomposition: Nach Möglichkeiten achten wir darauf, dass die Kleidung bezüglich Farb- und Bildkomposition zum Bild passt. Sehr schön ist auch, wenn kulturelle Merkmale und traditionelle Accessoires aus der Region im Bild aufgegriffen werden.

Das Kamera Equipment
Alle unsere Follow-Me Bilder entstehen aktuell mit der Lumix GH5, welche wir nicht mehr aus unserem Reisealltag wegdenken möchten. Folgende Objektive sind für gelungene Follow-me Bilder besonders geeignet:

Der perfekte Shot entsteht oft nicht mit einem einzigen Bild. Am besten probiert man verschiedene Winkel und Bildkompositionen aus und findet so schnell heraus, was am besten zum jeweiligen Motiv passt. Viel tolle Inspiration findet man auch auf Social Media, z.B. unter dem Hashtag #followmeto.

Wir wünschen euch viel Spass beim Fotografieren!
Follow me to Prättigau

Follow me to Prättigau

Follow me to Petra

Follow me to Petra

Follow me to Naxos

Follow me to Naxos

Follow me to Stuttgart

Follow me to Stuttgart