Genuss

Brot-Rezept der Woche: Polenta-Brot mit Oliven und Tomaten.

Perfekt für den nächsten Sonntagsbrunch.

Wir sind für die Einführung des 3-Tage-Wochenendes! Denn dann könnten wir einfach noch häufiger mit Freunden brunchen. Beim gemütlichen Schlemmen geht unser Brot-Rezept der Woche weg wie warme Semmeln: Polenta-Brot mit Oliven und Tomaten. Aussen crunchy und innen herzhaft passt es z.B. genial zu Antipasti und Omelett. Unser Polenta-Brot ist – psst! – natürlich auch eine top Grillbeilage.

Lust auf mehr Brunch-Ideen? Ein Tellerchen Karotten-Ingwer-Suppe geht immer. Wenn du Vegetarier glücklich machen möchtest, zauberst du Falafel mit Orangen-Mango-Dip. Yummie!

Zutaten

Für den Teig
1 TL Hefe
300 g Weizenmehl (Typ 550)
50 g Roggenmehl (Typ 1150)
50 g Polentagrieß
1 EL Olivenöl
1 TL Zucker
1,5 TL Salz
1 TL Chiliflocken
50 g schwarze Oliven (gehackt)
50 g grüne Oliven (gehackt)
70 g getrocknete Tomaten (fein gehackt)
280 g Wasser

Für die Kruste
1 TL Polentagriess

Zubereitung

  • Zuerst die Oliven und die getrockneten Tomaten beiseite stellen.
  • Dann alle übrigen Zutaten für den Teig in den Brotbackautomaten einfüllen. Anschliessend den Backvorgang mit Menü 2 starten.
  • Wenn der Brotbackautomat nach ca. 20-25 Minuten piept, die Oliven und getrockneten Tomaten hinzugeben.
  • Etwa eine Stunde vor Ende des Backvorgangs mit Polentagriess bestreuen und fertig backen.

Dieses Brot-Rezept wurde mit den Brotbackautomaten von Panasonic entwickelt. Einfach genial, denn mit den Knusper-Experten wählst du deine Lieblingskruste ganz nach deinem Geschmack. Von soft bis knusprig. Natürlich kannst du auch glutenfrei backen. Oder probiere eines der kreativen Programme z.B. für Marmelade, Kuchen und Pizzateig. Deine Familie wird es lieben!