Genuss

Gratinierte Jakobsmuscheln mit grünem Spargel

Rezept im Dampfbackofen

Es gibt nichts Besseres als den Frühling, um dieses frische Rezept von gratinierten Jakobsmuscheln mit grünem Spargel und einem Hauch Granatapfel zu geniessen.

Zutaten für 2 Personen

  • 15 Baguettescheiben
  • 16 Olivenöl
  • 40 ml Weisswein
  • 1 TL grober Senf
  • 1 EL frischer Zitronensaft
  • 2 Knoblauchzehen
  • Pfeffer
  • 4 küchenfertige Jakobsmuscheln (à ca. 45-50 g, mit Schalen)
  • 250 g grüner Spargel
  • ½ Bund Schnittlauch
  • ½ Granatapfel
  • 20 g Parmesan
  • Meersalz

Zubereitung

1. Die Baguettescheiben mit 12 Tl Olivenöl beträufeln und auf das Emailleblech legen. Das Emailleblech in die Mitte des Dampfbackofens einschieben. Das Programm „Grill 1“ für 13 Minuten starten. Dann die Scheiben herausholen und beiseitestellen.

2. Für die Muschel-Marinade Weisswein, Senf, 2 Tl Olivenöl und Zitronensaft in einer Schüssel verrühren. Den Knoblauch schälen, 1 Zehe fein hacken und mit etwas Pfeffer zur Marinade geben. Diese etwas ziehen lassen und in der Zwischenzeit die Muscheln mit kaltem Wasser spülen und wieder in ihre Schalen setzen. Jeweils 1 Tl der Marinade über die Muscheln verteilen und diese auf die Glasform geben.

3. Den Wassertank auffüllen und wieder in den Dampfbackofen einsetzen.

4. Den Spargel waschen, abtropfen, die holzigen Enden abschneiden, mit dem restlichen Olivenöl (2 Tl) vermengen und zu den Muscheln auf die Glasform geben. Das Metallrost in die Mitte des Dampfbackofens schieben und die Glasform darauf stellen.

 

5. Das Programm „Auto Dampf 30″ (frisches Gemüse) auf 200 g stellen und starten.

6. In der Zwischenzeit den Schnittlauch waschen und klein schneiden. Die Kerne aus dem Granatapfel herauslösen, den Parmesan fein reiben.

7. Nach Beendigung des Auto-Dampf-Programms den Parmesan auf den Muscheln verteilen, das Programm „Grill 1“ auf 3 Minuten einstellen und starten. Anschließend ca. 4 Minuten ruhen lassen.

8. Währenddessen die zweite Knoblauchzehe halbieren und die Baguettescheiben damit einreiben. Alles auf zwei Teller geben, die Muscheln mit Granatapfelkernen und Schnittlauch garnieren und den Spargel und das Baguette mit Meersalz würzen.