Küchenstars

Ihr Geschmack: Popcorn ganz individuell aus der Mikrowelle.

Lieber Chili oder Chia?

Verbinden Sie den Duft von Popcorn auch mit Kindheit, Zirkus, Jahrmarkt und dem ersten Date im Kino? Wir sind jedenfalls ganz heiss auf Popcorn. Daher gehört es auch zu einem perfekten Filmabend zu Hause dazu. Ihr Vorteil: Bestimmen Sie Zuckermenge und individuelle Popcorn-Varianten selbst – genau so wie Sie es mögen.

Nutzen Sie verschiedenste Zutaten.

Als Snack ist Popcorn ideal! Im Vergleich zu Schokolade und Chips ist es im naturbelassenen Zustand fett- und kalorienärmer. Ausserdem enthält es Ballaststoffe und Antioxidantien. Worauf sollten Sie achten? Das ist einfach: Nicht in Butter und Zucker tränken!

Im Kino gibt es meist eine einzige Sorte, doch zu Hause sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt! Popcorn selber machen ist einfach. Probieren Sie süsse oder herzhafte Varianten. Süss oder salzig ist keinesfalls eine Entweder-oder-Frage. Heute gilt: Limette oder Chilli? Chia oder rosa Pfeffer?

Was essen wir da überhaupt?

Doch was essen wir da eigentlich? Nun, Popcorn ist eigentlich nichts anderes als Maiskörner, die in einer kleinen Explosion aufgehen. Das liegt daran, dass in den Körnern Wasser und kleinste Mengen Öl vorhanden sind. Bei Hitze werden diese Bestandteile gasförmig – brauchen damit auch mehr Platz. Zunächst dehnt sich das Maiskorn. Bei 180 Grad wird es ihm aber zu viel und seine Hülle reisst. Schlagartig quillt die Stärke im Maiskorn nach aussen und zeigt sich in der typischen Popcorn-Form.

Unkomplizierter geht es nicht: Popcorn aus der Mikrowelle.

Für Ihren gemütlichen Filmabend mit spannenden Filmen eignet sich natürlich der Klassiker ideal: die süsse Variante. In der Mikrowelle ist der Snack blitzschnell fertig! Und dank der Inverter-Technologie, wie sie beispielsweise unsere NN-GD38 nutzt, sparen Sie dabei auch noch bis zu 30 Prozent Energie. Sie brauchen eine Mikrowellenschüssel mit Deckel, Popcornmais, etwas Wasser und Zucker je nach persönlichem Geschmack. Und so geht’s:

• Zucker und Wasser in die Schüssel geben und verrühren.
• Mais hinzugeben und untermischen.
• Deckel auflegen und ab damit in die Mikrowelle.
• Vier Minuten auf 800 Watt reichen aus.
• Achten Sie auf Ploppgeräusche! Hören Sie keine mehr, ist das Popcorn fertig, ansonsten verlängern Sie die Mikrowellenzeit kurz.

Jetzt nur noch servieren und fertig ist der klassische Snack für spannende TV-Stunden in 2D und 3D. Alternativ können Sie den Zucker weglassen und auf verschiedene Gewürze setzen, die Sie auf die das noch warme Popcorn geben, um eine exotische Note in den Snack zu bringen. Lieben Sie es scharf? Dann begnügen Sie sich nicht mit üblichem Geschmack, sondern bringen mit Chilipulver oder kleingeschnittenen Chilischoten Feuer in die Popcornschüssel. Für welche Variation Sie sich auch entscheiden, wir wünschen guten Appetit!