Küchenstars

Pulled Pork: Hier kommt die Königsdisziplin Ihres BBQ.

Niedrige Temperatur und viel Zeit für besonders zartes Fleisch.

Schweinefleisch ist wieder angesagt: Wer heute etwas auf sich hält, serviert seinen Gästen Pulled Pork! Bei diesem Gericht liegt die Kunst nicht in besonders ausgefallenen Rezepten, sondern dem größeren Zeitaufwand. Schweineschulter oder Schweinenacken werden nämlich bei niedriger Temperatur – etwa 100 bis 110°C – sehr langsam gegart. Das Ergebnis für Ihre lange Mühe: sensationell zartes Fleisch.

Ein Hype entsteht nicht ohne Grund.

Wenn Sie sich selbst an Pulled Pork probieren wollen, müssen Sie sich der „low and slow“-Methode öffnen! Garen Sie das Fleisch über einen langen Zeitraum bei niedriger Temperatur und Sie erhalten zartes Fleisch, so dass Sie es mit der Kabel einfach in kleine Stücke zupfen können. Die lange Garzeit löst das Strukturprotein im Bindegewebe des Schweinefleischs auf – für ein weiches, zartes Ergebnis.

Woher das beste Fleisch nehmen?

Schweinefleisch aus dem Supermarkt ist gut, der Gang zum Schlachter ist besser. Das liegt ganz einfach daran, dass ganze Schweineschultern mit Knochen oder Schweinenacken ohne Knochen im Supermarkt nicht zum Standardsortiment gehören. Die richtige Fleischqualität ist bei der„low and slow“-Methode übrigens besonders wichtig, da qualitativ hochwertiges Fleisch über die lange Garzeit kaum an Aroma verliert.

Vor der Zubereitung an die Gewürze denken!

Die Würzmischung ist essentiell für Pulled Pork. Mit ihr können Sie bei Ihren Gästen so richtig punkten. Die Würzmischung heißt beim Pulled Pork „Rub“ und ist eine trockene Mischung aus verschiedenen Gewürzen, die Sie ins Schweinefleisch einmassieren. Dabei können Sie Ihrer Kreativität freien lauf lassen: Knoblauch, Salz, Pfeffer, Zwiebeln, Paprika, Curry oder Nelken. Die Liste lässt sich schier unendlich erweitern. Seien Sie nicht sparsam, damit sich die Würze beim Zupfen über das gesamte Fleisch verteilt! Für noch mehr Geschmack lagern Sie das gewürzte Fleisch über Nacht im Kühlschrank.

Jetzt sind Sie dran: Pulled Pork Hot Dog.

Sie haben noch keine Idee, in welcher Form Sie Ihren Gästen Pulled Pork servieren möchten? Probieren Sie gerne unser Rezept für Pulled Pork Hot Dogs aus. Mit der NN-DF383B Grill-Kombi Inverter Mikrowelle zaubern Sie dieses leckere Gericht:

Versuchen Sie sich selbst an leckeren Pulled Pork Gerichten. Panasonic wünscht: Guten Appetit!