Lifestyle

Frühlingserwachen: Die schönsten Fotomotive.

Endlich kommt Farbe ins Spiel.

Der Frühling ist da! Jetzt können wir mit der Sonne um die Wette strahlen. Die vielleicht schönste Jahreszeit lockt uns nach draussen und macht Lust auf mehr Outdoor-Aktivitäten. Auch die meisten Hobbys machen jetzt noch mehr Spass. Zum Beispiel Fotografieren. Vor allem das Frühlingserwachen bietet einzigartige Fotomotive, die nur darauf warten, entdeckt zu werden.

Wer im Frühling mit offenen Augen durch die Schweiz geht, wird unzählige Motive finden – ob in den Bergen, im Wald, am See oder auch im Stadtpark. Wir haben fünf Ideen für schöne Frühlingsbilder zusammengestellt, die dich inspirieren werden:

Kirschblüten & the City

1: Das blaue Wunder erleben

Der Enzian ist das Symbol der Alpen und gehört neben Edelweiss zu den bekanntesten Alpenpflanzen. Allein die Schweiz zählt über 25 verschiedene Arten, weltweit sind es sogar mehr als 300. Der Frühlingsenzian ist der erste Enzian, der nach der Schneeschmelze auf Bergwiesen aufblüht. Die blaue Schönheit sieht auch auf Fotos atemberaubend aus! Aber bitte nicht pflücken, der Frühlingsenzian steht unter Naturschutz.

Wer entdeckt das schönste Motiv?

2: Hier blüht dir was!

Wer schöne Frühlingsmotive sucht, muss dafür nicht unbedingt in die Natur. Auch mitten in der City finden sich einzigartige Frühlingsimpressionen. Vorausgesetzt, die Kirschblüte blüht. Kaum ein anderer Baum blüht so leuchtend rosa wie der Kirschbaum. Der Anblick ist wirklich einmalig schön. Besonders spannend ist das Zusammenspiel aus Kirschblüte und urbanem Umfeld. So ergeben sich einmalige Fotomotive, die nur für eine kurze Zeit im Jahr möglich sind. Schau mal im Internet nach, wo genau Kirschblüten in deiner Stadt blühen. Ein Foto-Besuch lohnt sich definitiv!

3: Das ist der Gipfel

Eine Frühlingswanderung in den Bergen bietet sprichwörtlich unzählige Foto-Highlights. Ob buntgetupfte Bergwiese, kristallblauer See oder fantastisches Bergpanorama – wer ein echtes Bilderbuch-Motiv sucht, wird garantiert nicht enttäuscht. Und wer Glück hat, dem springt vielleicht sogar ein Steinbock vor die Linse. Auch Murmeltiere oder Gämse sind beliebte Fotomotive. Unser Tipp für Tieraufnahmen: Besonders tolle Bilder entstehen, wenn das Tier Blickkontakt mit der Kamera hat. Nutze dafür am besten eine Serienaufnahme.

4: Nervenkitzel gefällig?

Wer seine Frühjahrsmüdigkeit mit etwas Adrenalin vertreiben möchte und zugleich ein atemberaubendes Fotomotiv sucht, dem empfehlen wir einen Besuch auf der Triftbrücke. Sie gilt als eine der längsten und höchsten Fussgängerhängeseilbrücken der Alpen. Die Triftbrücke hängt über 100 Meter hoch und ist 170 Meter lang. Ein Garant also für spektakuläre Fotos, nicht nur im Frühling.

5: In See stechen

Die Schweiz hat mehr als 1500 Seen. Genug Möglichkeiten also, das perfekte Frühlingsmotiv zu finden. Halte dich mit deiner Kamera bereit, wenn sich die Frühlingssonne glitzernd auf der Wasseroberfläche spiegelt. So fängst du ein ganz besonderes Frühlingsflair ein. Schöne Seen der Schweiz sind zum Beispiel der Blausee, der Oeschinensee oder der Silsersee.

Tolle Frühlingsmotive finden sich hierzulande also genug. Doch was nützt das schönste Motiv, wenn es später zum Beispiel in einem Fotobuch nicht mehr so schön wirkt. Darum ist eine gute Kamera wichtig, um magische Momente perfekt festzuhalten. Mit den LUMIX Wechselobjektivkameras von Panasonic bleibt der Frühlingszauber auf Fotos erhalten. Die spiegellosen Systemkameras überzeugen mit einer absolut brillanten Bildqualität und bequemen Handling sowie Staub-, Kälte- & Spritzwasserschutz. Damit steht echtem Fotospass nichts mehr im Wege, egal wo und zu welcher Jahreszeit.

LUMIX Wechselobjektivkameras: Für Einsteiger bis Profis