Lifestyle

Körperbehaarung: Wie mit den Haaren am Körper umgehen?

So viele Haare dürfen es sein

Wenn es um das Trimmen und Entfernen von Körperbehaarung geht, landen wir schnell bei einer echten Glaubensfrage. Du kannst der Natur freien Lauf lassen, alles wegrasieren, oder dich für einen Mittelweg entscheiden. Und alle diese Alternativen haben Fans.

Es geht hier also nicht darum, Trends hinterher zu jagen, sondern um die optimale Herangehensweise und das passende Werkzeug, damit du das Ergebnis bekommst, das du dir wünschst. Und hier kommt Panasonic ins Spiel.

Die Körperbehaarung als Projekt

Du entscheidest dich dafür, das „Projekt Körperbehaarung“ aktiv anzugehen. Sofort kommen da Fragen auf: Wie geht Mann am besten an die Pflege des Körpers heran, wenn man bedenkt, dass jeder Körperteil eine andere Aufmerksamkeit verlangt? Welches ist das ideale Werkzeug, für diese Aufgaben?

Für deine tägliche Pflegeroutine: Der Bart-/Haarschneider ER-GB62. Dieses All-in-One-Gerät ermöglicht präzises und komfortables Styling von Bart, Haar und Körper .

Warum solltest du dich für das Wachsen oder Rasieren entscheiden, wenn du deine unerwünschten Körperhaare schmerzlos und bequem entfernen kannst? Denn ob du nun Brusthaare entfernst oder dich um deine Achselhöhlen kümmerst: Du kannst dies zu Hause einfach und bequem angehen.

Kein Muss, aber ein «heisser Tipp»

 

Doch zunächst: Wenn du die Zeit hast, nimm eine heisse Dusche. Der beste Weg ist sogar eine heisse Dusche vor dem Trimmen und eine kalte Dusche nach dem Trimmen. Heisses Wasser öffnet die Poren und reinigt die Körperhaare gründlich. Das macht das Trimmen zu einem sehr schnellen und reibungslosen Prozess.

Körperbehaarung: Muster & Form? Deine Entscheidung

Bevor du jetzt loslegst, nimm dir ein paar Sekunden Zeit und entscheide, wie das Ergebnis aussehen soll. Beim Brustbereich stehst du beispielsweise vor der Wahl, welche Form oder welches Wachstumsmuster du für dein Brusthaar wünschst.

Achte darauf, dass das Haarwuchsmuster deiner Brust mit dem der übrigen Körperbehaarung übereinstimmt. Mache nicht den Fehler, dein Körperhaar ungleichmässig wachsen zu lassen.

Körperbehaarung: Mit dem Trimmen beginnen

Jetzt kommt der Bart-/Haarschneider ER-GB62 zum Einsatz. Um deinen idealen Look zu erreichen, kannst du die Schnittlänge mit dem praktischen Einstellrad in kleinen Schritten bis zu 39 Stufen nach Bedarf anpassen. Für Bärte: 0,5*–10 mm, 20 Schritte, 0,5-mm-Intervalle. Für Haare: 11–20 mm, 19 Schritte, 0,5-mm-Intervalle.

Ganzkörperpflege mit drei Kammaufsätzen

Nutze die drei Kammaufsätze des ER-GB62 – für Bart, Haare und Körper. Sie eignen sich ideal für eine Reihe von Anwendungen, z. B. zum Definieren deines Bartes, zum Kürzen von Körperhaaren auf die gewünschte Länge oder zum sanften Trimmen empfindlicher Bereiche wie der Achseln.