Rezepte

Mikrowellen-Rezepte: Lachs im Frischebeutel.

Leichter Genuss. Voller Geschmack.

Lachs mit Fenchel-Zucchini-Gemüse ist eines unserer liebsten Mikrowellen-Rezepte. Kein Wunder, denn es malt eiligen Geniessern ebenso ein breites Lächeln ins Gesicht wie Low Carb Fans. Schon nach wenigen Minuten heisst es nämlich: leichter Genuss, voller Geschmack. Der Trick? Fisch und Gemüse werden zusammen im Frischebeutel gegart.

Während die Küche hübsch sauber bleibt, packen die Zutaten in der Mikrowelle ihr volles Aroma aus. Mmh, dieses saftige Lachsfilet zergeht im Mund und harmoniert dabei herrlich mit dem Gemüsetrio aus Fenchel, Zucchini und Paprika. Du kannst aber auch wunderbar Zwiebeln und Lauch verwenden.

Guten Appetit!

Zutaten

2 Lachsfilets (à 120 g)
¼ Fenchel
¼ Zucchini
¼ Paprika
50 ml Olivenöl
5 g Thymian
Salz, Pfeffer

Zubereitung

  • Zunächst das Gemüse in gleich grosse Stücke kleinschneiden und in einen Frischebeutel geben.
  • Dann die Lachsfilets darauflegen und mit Olivenöl, Salz und Thymian würzen.
  • Den Frischebeutel verschliessen.
  • Anschliessend in der Mikrowelle 4 Minuten bei 600 Watt garen.

Der Lachs wurde mit der Panasonic Heissluft-Kombi-Mikrowelle NN-CT56 zubereitet. Lust auf mehr schnelle Mikrowellen-Rezepte? Probiere z.B. Maishähnchen mit Karotten-Blumenkohl-Gemüse.
Die NN-CT56 bietet einen besonders grossen Garraum mit 34 cm großem Drehteller. Dabei kommt sie selbst dank geringerer Produkttiefe mit wenig Platz aus. 23 spezielle Automatikprogramme machen unser Slim Line Kombigerät herrlich komfortabel. Damit ist es ein Klacks, z.B. Tiefkühlprodukte wie Pizza, Lasagne, Schnitzel, Pommes Frites und vieles mehr auf den Punkt zuzubereiten.