Technik

4D Musik: Das steckt hinter dem Trend

Das verändert die Art, wie du Musik hörst

Wie in vielen anderen Bereichen der Technik hat sich auch die Klangqualität mit der Entwicklung der Audio- und Musikproduktionstechniken verbessert. Jetzt erscheint 4D Musik auf der Bühne. Doch was genau ist damit gemeint und wie wird es unser Musikerlebnis beeinflussen?

Der Sound entwickelt sich

Vom warmen – und bis heute beliebten – Sound eines Plattenspielers, über das Aufkommen von Kassetten und CDs, bis heute: Die Entwicklung, wie wir Musik hören, verändert sich stetig. Digitale Musikdateien in bester Audioqualität sind heute Standard. Die Musik erreicht uns drahtlos über Bluetooth direkt auf unsere Kopfhörer.

Und die Geräuschunterdrückungstechnologie sorgt für ein noch besseres Hörerlebnis, da unerwünschte Hintergrundgeräusche ausgeblendet werden.

So fühlst du dich wie im Kino

Natürlich gab es auch schrittweise Entwicklungen in der Surround-Sound-Technologie, die in Kinos und zunehmend auch zu Hause eingesetzt wird. Dolby Stereo machte z. B. einen bedeutenden Sprung nach vorn mit der Einführung des Vierkanal-Surround-Sounds, der in den 1970er Jahren mit dem ersten Star Wars-Film zum Einsatz kam. Heute erlebst du TV-Sound wie im Kino in deinen eigenen vier Wänden.

Wenn du eine Strasse entlanggehst, kannst du die Vögel in den Bäumen über dir hören. Wenn du dich von Ihnen entfernst, werden die Geräusche schwacher. Du kannst den Unterschied zwischen dem entfernten Rumpeln eines Zuges oder einem Auto, das auf einer belebten Strasse an dir vorbeifährt, spüren.

Genau das bietet dir auch 4D Musik. Tiefe, Reichweite, Perspektive und die Entfernung des Klangs wird hier simuliert und versetzt dich somit in eine natürliche Soundkulisse, beispielsweise wie auf einem Konzert.

Wo und wie kann ich mir 4D Musik anhören?

Du kannst nach 4D Musik ganz einfach bei den gängigen Musik-Streamingdiensten, wie etwa Spotify, suchen und wirst eine Reihe an passender Musik finden. Damit du das volle Audio-Erlebnis in 4D bekommst, nutzt du idealerweise Kopfhörer. So entfaltet sich der Effekt besonders gut.

Empfehlung: Die M-Serie von Panasonic. Die drei Bluetooth-Kopfhörer RB-M700B, RB-M500B und RB-M300B bieten dir hervorragenden Klang mit knackigen und dynamischen Bässen, die du hören und dank Vibrationen auch spüren kannst (RB-M700B, RB-M500B).

Um die Musik noch intensiver zu geniessen, unterdrückt der RB-M700B darüber hinaus mit seinem Noise Cancelling-System alle störende Außengeräusche für dich.

So ausgestattet kannst du in die Welt der 4D Musik eintauchen. Hör’ mal rein