Technik

Panasonic TV Bildqualität: Nicht nur die Auflösung ist entscheidend.

Hardware und Software gehen Hand in Hand.

Lediglich die Pixel auf einem TV-Panel zu zählen, genügt nicht. Zwar kommen mit der 4K Technologie sagenhafte 3.840 mal 2.160 Pixel auf deinen Fernseher, doch die Bildqualität wird von mehreren Faktoren bestimmt. Die beeindruckende Panasonic TV Bildqualität bekommst du durch die Kombination neuester Technologien auf Hard- und Softwareseite. Diese sorgen für knackige Schärfe, lebendige Kontraste, leuchtende Farben und brillante Helligkeit. Heimkino mit Wow-Effekt.

Panasonic TV Bildqualität: Der Künstler im Fernseher.

Panasonic TV Bildqualität

Entwickler haben dafür etliche englischsprachige Fachausdrücke, doch lässt sich das recht einfach mit einem Vergleich zusammenfassen: Das Panel des Fernsehers ist die Leinwand und der Prozessor ist der Künstler, der es mit Bildern füllt.

Herzstück des OLED TVs JZW2004 ist beispielsweise der HCX PRO AI Processor, der mit künstlicher Intelligenz das Film- und Fernseherlebnis auf ein neues Niveau hebt. In Echtzeit identifiziert der Hochleistungsprozessor den gezeigten Inhalt, indem er das Bild Szene für Szene akkurat analysiert. Die AI-Verarbeitung vergleicht die dargestellten Inhalte mit gespeicherten Referenzbildern, um aufgrund dieser Erfahrung die Bild- und Tondarstellung anzupassen und zu perfektionieren.

Für die akkurate AI-Verarbeitung sind über eine Million unterschiedlichste Referenz-Inhalte gespeichert. Damit bekommst du deine Lieblingsinhalte immer in allerbester Qualität, ohne sich Gedanken über Bild- und Toneinstellungen machen zu müssen.

OLED mit unerreichten Kontrast-, Farb- und Schwarzwerten.

Nicht nur sehr dunkle Szenen und Bildteile stellen moderne Fernseher vor Herausforderungen. Gleiches gilt für die hellen Partien im Bild und für die Farben. Mit der OLED Technologie bist du hier aber auf der sicheren Seite. So sind selbst kleinste Details in dunklen Szenen, beispielsweise bei Nacht, präzise zu erkennen. Auch eine atemberaubend lebendige und dynamische Farbwiedergabe wird mit den selbstleuchtenden Pixeln möglich.

Das im JZW2004 verwendete Master HDR OLED Professional Edition Panel wurde von Forschungs- und Entwicklungsteams eigens selektiert und optimiert, was zu einer noch besseren Kontrolle der einzelnen Bildparameter führt. Insbesondere konnten die Spitzenhelligkeit sowie die durchschnittliche Helligkeit nochmals verbessert werden, was zu überragender Dynamik führt. HDR-Inhalte sind damit noch eindrucksvoller, leuchtender und natürlicher.

HDR-Inhalte? Kein Problem.

Panasonic TV Bildqualität

Mit Multi HDR Ultimate unterstützt Panasonic übrigens alle gängigen HDR-Formate inklusive Dolby Vision™, Dolby Vision IQ, HLG Photo für atemberaubende Standbilder sowie dem neuen HDR10+ Adaptive. Darüber hinaus passt Intelligent Sensing mit Hilfe von innovativen Sensoren im Fernsehgerät das Bild an die Umgebungshelligkeit an.

Aktivierst du den von der UHD Allianz entwickelten Filmmaker-Mode, werden weiterhin automatisch die Bildfrequenz, das Seitenverhältnis, Farbe und Kontrast des Originals übernommen sowie die Rauschunterdrückung und Schärfeoptimierung ausgeschaltet. Dadurch erlebst du in jeder Umgebung und für jeden Inhalt genau die Darstellung, die die Produzenten beabsichtigt haben. Somit wirst du viel Freude an der Panasonic TV Bildqualität haben.