Technik

Unterwegs in den Schweizer Bergen

Mit dem LUMIX 7-14mm F4.0 Objektiv

Anstatt in den Flieger zu steigen und ans Meer zu fliegen, planst du vielleicht Ferien in den Schweizer Bergen. Bloggerin Miri Weber stellt dir das perfekte Objektiv für deine Wanderungen vor.

Lange habe ich nach einem passenden Objektiv gesucht und mehrere Objektive in den Bergen ausprobiert. Wandern mit leichtem Gepäck und doch alle Eindrücke in Video und Bildern mit nur einem Objektiv einzufangen war mein Ziel.

Wer möchte schon mit 2-3 Objektiven im Rucksack mehrere Stunden wandern? Ein Objektiv spart nicht nur Gewicht, sondern auch Platz im Gepäck.

Nimm den Betrachter voll in die Naturszenen mit

Mit dem Ultraweitwinkelobjektiv ist es einfach eine komplette Szene festzuhalten und den Betrachter voll in die Natur mitzunehmen. Man kriegt deutlich mehr aufs Bild, was gerade bei Landschaftsaufnahmen einen besonderen Eindruck von Weite erzeugt. Die 7mm Einstellung hilft sogar einen noch grösseren Bildausschnitt zu zeigen, als man selbst auf den ersten Blick sieht.

Menschen auf deinen Weitwinkelfotos

Mit dem Weitwinkelobjektiv lässt sich weit mehr fotografieren oder filmen als nur Landschaftsaufnahmen. Achte einfach darauf, dass du die Personen in der Mitte des Bildes platzierst um eine Verzerrung zu vermeiden. Du kannst natürlich auch mit den Perspektiven spielen und je nach dem von wo du die Dinge betrachtest und welchen Winkel zu eingestellt hast, etwas ganz lang oder ganz breit aussehen lassen.

Filmen und Fotografieren mit der GH5 und dem Weitwinkelobjektiv H-F007014

Die Lumix GH5 und das Lumix 7-14mm Weitwinkelobjektiv haben einen fixen Platz in meinem Wanderrucksack und kommen auf jeden Ausflug in die Berge mit. Für mich ist diese leichte Kombination perfekt für das Vloggen und Fotografieren.

 


Miri Weber
Filmt und fotografiert mit der Lumix GH5. Sie liebt die Schweizer Berge und nimmt dich auf Ihrem Blog miriweber.ch mit in Ihre Welt.