TV + Audio

Raus aus dem Fitnessstudio: Outdoor-Fitness ruft!


Sport im Frühling bietet enorme Abwechslung.

Der Frühling ist da! Endlich lacht die Sonne wieder häufiger vom Himmel und die Temperaturen steigen. Jetzt ist der ideale Zeitpunkt, seine Fitnessübungen raus aus dem miefigen Fitnessstudio und hinein in die städtischen Parks zu bringen. Der Outdoor-Fitness-Trend stammt aus Kalifornien, Australien und Brasilien. Dort spielt sich das Leben generell viel mehr draussen ab und viele Strände sind wahre Bühnen der Selbstinszenierung. In Deutschland gibt es ein paar weniger warme Monate – aber die werden voll ausgenutzt!

Überall bieten sich Trainingsmöglichkeiten.

Probieren Sie es aus und tauschen Sie den Spaziergang im Park gegen aktive Übungen: Kleine Mauern oder Bänke bieten sich für Sprünge an, auch Liegestütze können Sie in allen Variationen ausprobieren. Klimmzüge an Bushaltestellen oder Ästen – warum nicht? Trainieren Sie Ihre Balance und klettern Sie dort, wo immer es sich anbietet.

Jede Parkbank ist ein potenzielles Fitnessgerät!

Begreifen Sie Ihre Umgebung als grossen Fitnessplatz, den Sie für Ihre Trainingsgestaltung nutzen. Probieren Sie sich aus und geniessen Sie dabei die frische Luft und belebendes Sonnenlicht!

Draussen können Sie Ihr Training abwechslungsreich gestalten.

Besonders die grosse Abwechslung des Outdoor-Trainings hat schon viele Sportler überzeugt. Monotonie im Studio war gestern – Outdoor steht für einen grossen Spasseffekt. Da es hier keine Standard-Fitnessgeräte gibt, muss sich der Körper bei jedem Training immer neuen Reizen und Herausforderungen stellen. So bekommen Sie einen rundum fitten Körper.

Outdoor-Fitness mit der eigenen Lieblingsmusik.

Was viele Menschen zusätzlich motiviert, ist die passende Musik zum Outdoor-Training. Erst mit den richtigen Beats macht vielen das Training besonders viel Spass. Vielleicht haben auch Sie eine Lieblingsplaylist, die sie beim Sport begleitet. Das einzige Problem ist oft, dass viele Kopfhörer nicht geeignet sind, um Sport mit ihnen zu machen. Oft sind sie zu schwer, zu gross oder halten nicht richtig im Ohr. Das ist sehr nervig und lenkt unnötig ab.

Diese Kopfhörer sind der ideale Trainingspartner.

Unser Bluetooth In-Ear RP-BTS50 bietet Ihnen optimale Bewegungsfreiheit ohne Verrutschen. Dank IPX5-Zertifizierung machen die WINGS BTS50 auch dann nicht schlapp, wenn Sie in einen Regenschauer kommen, oder während des intensiven Trainings stark schwitzen. Ausserdem können Sie flexibel Trainieren: Eine Ladezeit von nur 15 Minuten macht die WINGS BTS50 bereit für satte 70 Minuten Hör- und Sportvergnügen.

 

Für den stets hervorragenden Ton bei jeder Trainingseinheit – egal ob Laufen, Klettern oder Springen – sorgt die hochwertige aptX Bluetooth Übertragung. Wenn Sie Ihr Training etwas später ansetzen möchten, ist auch dies kein Problem: Das blaue Licht LED-Licht am Gehäuse macht modisch auf Sie aufmerksam – besonders bei Morgendämmerung oder in der Nacht.